Ausgabe 33

»Macht Euren Herzschlag zum Soundtrack Eures Lebens!«

Musik und Herzblut für die Patienten

25 Jahre „Radio Ohrwurm“ im Krankenhaus Leonberg

Am 4. April 1978 ging „Radio Ohr-wurm“ als Patientenradio im Kreiskrankenhaus Leonberg erstmals auf Sendung. Seither machen Ehrenamtliche immer freitags von 19 bis 21 Uhr ein Hör-funkprogramm für die Patienten. Verändert haben sich in den 25 Jahren die Rahmenbedingungen. Vor allem, weil die Patienten heute viel kürzer im Krankenhaus sind und sie sich viel schwerer in die Programmgestaltung einbin-den lassen.

Ursel Schneider, inzwischen die „gute Seele“, ist seit An-fang an dabei. Sie hat zwischendurch lediglich mal zwei Jahre ausgesetzt. Recht-zeitig steuert die 71-Jährige am Freitagabend das Studio im Keller des Krankenhauses an.

Weiter lesen…

Vorurteile abbauen – Rückzugsraum schaffen

Die Jugendarbeit in Rutesheim liegt Bettina Schick am Herzen

Seit Anfang Mai leitet Bettina Schick den Jugendtreff Rutesheim in der Ro­bert-Bosch-Straße beim Schulzen­trum. Die 27-jährige studierte Sozial­pädagogin will mit der im Jugend­treff praktizierten offenen Jugendar­beit möglichst viele Rutesheimer Ju­gendliche erreichen und ihnen ab­seits der Zwänge von Elternhaus und Schule Rückzugsräume eröffnen. Der Jugendtreff soll „ihr Ort“ sein. Unser Mitarbeiter Alfred Kauffmann besuchte sie.

Nach oben oder nach un­ten? Gleich nach der Ein­gangstür entscheide ich mich im offenen Treppenhaus für oben und entdecke auf der Empore ei­nen chillenden Jungen auf dem Sofa.

Weiter lesen…