Ausgabe 44

»In unserer Welt seid ihr die…«

Starke Teams bei der Vermisstensuche

Retter auf vier Pfoten und auf zwei Beinen

Die Teams der Rettungshunde­staffel des DRK Sindelfingen kommen immer dann zum Ein­satz, wenn eine Person vermisst wird und in einem ersten Versuch von der Polizei nicht gefunden wird. Zu durchschnittlich zwan­zig Suchaktionen wird die Ret­tungshundestaffel jährlich im Kreis Böblingen gerufen. Hinzu kommen noch Einsätze in den be­nachbarten Landkreisen, wenn sich eine Suche über einen län­geren Zeitraum erstreckt.

Weiter lesen…

„Machen wir uns gemeinsam auf den Weg“

Bürgermeister Thilo Schreiber offiziell in sein Amt eingesetzt

Im Rahmen einer feierlichen Ge­meinderatssitzung wurde der neu­gewählte Weil der Städter Bürger­meister Thilo Schreiber am 6. No­vember im Klösterle vom Stellver­tretenden Bürgermeister Martin Buhl vereidigt und verpflichtet.

Schon im ersten Wahlgang hatte er am 23 September 2012 mit über 59 Prozent der Stimmen die absolute Mehrheit erreicht und wurde mit diesem eindeutigen Votum von den Wahlberechtig­ten zum Nachfolger von Hans-Josef Straub bestimmt.

Weiter lesen…

„Ich gkann mir nichts anderes vorstellen“

Fabienne Utz ist Krankenschwester im Leonberger Krankenhaus

Die Intensivstation eines Kran- kenhauses wie Leonberg, welches zum Klinikum Südwest ge- hört, ist eine der modernsten Ab- teilungen, die es in einer Klinik gibt. Fabienne Utz arbeitet dort als Krankenschwester. Und hat trotz der vielen schwierigen Situ- ationen Spaß an ihrem Beruf.

Notfälle aller Art werden in der Intensivpflege behandelt. Die Beeinträchtigung von le- benswichtigen Organen erfor- dert ein hohes Maß an Kon-zentration.

Weiter lesen…

Der Verein „Triangel“ macht’s im Leonberger Schulzentrum möglich

Die Warteschlangen zur Mittags­zeit sind ein alltägliches Bild bei der Schulmensa in Leonberg. Über 500 Essen werden jeweils mon­tags bis donnerstags an die rund 2.000 Schüler des Albert-Schweit­zer- und Johannes-Kepler-Gymna­siums und der Gerhart-Haupt­mann-Realschule ausgegeben. „Die rennen uns die Bude ein“, freut sich Oliver Zander, der Vor­sitzende des Vereins “Triangel“, der die Mensa betreibt.

Weiter lesen…

„Habt keine Angst, ich werde euer Schutzengel sein“

Elisabeth Fischinger ist Psychologin im „Olgäle“

Wenn junge Menschen schwer erkranken, ist das eine Bela- stung – nicht nur für die Kinder selbst, auch für die Angehörigen. Elisabeth Fischinger aus Bad Cannstatt ist Psychologin in der Kinderkrebsstation im Olgäle und begleitet Patienten und An- gehörige von der Diagnose bis zum Schluss.

„Zunächst einmal muss man sagen, dass deutlich mehr Kin- der wieder gesund werden“, sagt Elisabeth Fischinger gleich zu Beginn.

Weiter lesen…