31. Oktober bis 6. November

12. Cello Akademie Rutesheim

Nach der coronabedingten Zwangspause trifft sich der internationale Cello-Nachwuchs in der Baden-Württembergischen Herbstferien-Woche wieder in Rutesheim.

Klassische Meisterkurse, ein Jazz-Meisterkurs für alle Streicher, Probespieltraining und ein Kurs für Cello-Orchester stehen auf dem Programm. Die Kurse waren von Anfang an das zentrale Anliegen. Sie richten sich an begabte Cellostudenten aus der ganzen Welt, Laien vor allem aus der Umgebung und an Amateure. Sie reisen eigens nach Rutesheim um Cello zu spielen und sich Anregungen bei den Meisterkursen und den abendlichen Konzerten zu holen. Die Konzerte sind audiovisuelle Gesamtarrangements. Musik und Lichteffekte verschmelzen in der Mehrzweckhalle Bühl2 zu einer Einheit. Als Solisten spielen je nach Konzert die Dozenten oder ausgewählte Studenten.

Die Kammermusikabende am Sonntag, 31. Oktober und Montag, 1. November jeweils um 20.30 Uhr machen den Anfang. Dann folgen am Dienstag, 2. November und Mittwoch, 3. November um 20.30 Uhr die Akademiekonzerte der Studenten. Das Ensemblekonzert ist für Donnerstag, 4. November um 20.30 Uhr terminiert. Das Cello-Orchester Baden-Württemberg spielt am Freitag, 5. November um 18 Uhr und um 20.30 Uhr und das Abschlusskonzert beginnt am Samstag, 6. November bereits um 18 Uhr.

Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Alle Infos dazu und zum umfassenden Hygienekonzept unter www.cello-akademie-rutesheim.de.