Rutesheimer Stadtmitte als Open-Air Galerie

25 Exponate aus Stein

„Kunst in Stein“ heißt die Ausstellung der Steinmetz und Steinbildhauerinnung Ludwigsburg, Böblingen, Rems-Murr, die noch bis 30. Oktober 2021 im Stadtkern von Rutesheim zu sehen ist.

Initiiert hat die Ausstellung das Kulturforum Rutesheim. „Sie können endlich wieder Kunst genießen und das ganz ohne Terminvereinbarungen oder Kontaktnachverfolgung, denn die Künstler und Künstlerinnen stellen unter freiem Himmel aus“, schreibt Bürgermeisterin Susanne Widmaier im Begleitheft. Dieses kann am Rathaus mitgenommen werden. Dort beginnt auch der Rundgang. Über die Seestraße und durch die Passage mit zwei Ausstellungsstücken und vorbei an der Bücherei mit einem Exponat wird die Flachter Straße erreicht. Dort sind entlang des Bachlaufs bis zum Alten Rathaus die weiteren Kunstwerke platziert.

Interessierte Besucher finden die Route und Beschreibungen der einzelnen Stationen auf www.rutesheim.de.

Foto: Die beiden Kunstwerke Wagen I und Wagen II der beiden Steinmetz- und Steinbildhauermeister Klaus Dieter Haarer und Howard Schwämmle sind auf dem Rathausvorplatz so platziert, dass sie durch das „Möbiusband“ von Stefan Machmer und Mathias Berli betrachtet werden können.