Vom 23.07. – 02.08. zählt jeder Kilometer!

Go for Charity – Weil Vielfalt bewegt!

Unter dem Titel „Go for Charity“ werden vom 23.07.2020 bis 02.08.2020 Kilometer gesammelt, die Weil der Städter Bürger aus eigener Kraft zurücklegen. Entweder zu Fuß, laufend, wandernd, spazierengehend oder auf Rädern, mit dem Fahrrad, Roller oder Kinderwagen. Jedes Fortbewegungsmittel ist erlaubt, das nicht motorisiert ist. Junge und ältere Menschen aller Nationalitäten, Vereine, Unternehmen, Wandergruppen, Sportlerteams – alle sind herzlich eingeladen, beim „Go for Charity“ Projekt mitzumachen.

Für jeden Kilometer Wegstrecke wird ein bestimmter Betrag zugunsten der Essensausgabe der Menschen in den Weil der Städter Schulen bezahlt. Die Höhe des „Kilometergeldes“ wird noch bestimmt.

Veranstalter und Projektträger ist der TSV Merklingen e.V. Die Idee stammt von Gemeinderätin Riccarda Stäbler und ihrer Schwester Chiara Stäbler, die in Zusammenarbeit mit dem Verein für Jugendhilfe im Landkreis Böblingen aus dem Förderprogramm „Demokratie leben!“ das Projekt auf die Beine gestellt haben.

Und so einfach geht's:
Jeder der Teilnehmen möchte, installiert auf seinem Smartphone eine für die jeweilige Fortbewegungsweise geeignete App. Beispiel: „adidas Run“ fürs Laufen oder „Komoot“ fürs Wandern. Ein Screenshot der aufgezeichneten Strecke mit den zurückgelegten Kilometern kann entweder auf der eigenen Instagram- oder Facebookseite gepostet und über das Kontaktformular der Stadtverwaltung gesendet oder direkt per E- Mail an stadtmarketing@weil-der-stadt.de gemailt werden.

Selbstverständlich können auch Teilnehmer ohne Smartphone mitmachen und ihren Namen, Datum und Nachweis der Strecke in Kilometern per Briefeinwurf bei der Stadtinfo am Marktplatz 5 mitteilen.