Montag, 6. Januar 2020 um 19 Uhr

Konzert zum Beethovenjahr

Im Jahr 2020 wird die Chorvereinigung Weil der Stadt 185 Jahre alt. Das Jubiläumsjahr wird passend zum Beethovenjahr 2020 anlässlich seines 250. Geburtstages mit Ludwig van Beethovens Sinfonie Nr. 9 d-Moll am Montag, 6. Januar 2020 um 19 Uhr in der Stadthalle Weil der Stadt eröffnet.

Besonders bekannt und beliebt ist deren 4. Satz, die Vertonung von Schillers Gedicht „Ode an die Freude“, die heute als Europahymne gesungen wird. Mitwirkende bei diesem abwechslungsreichen musikalischen Programm sind die Chorvereinigung Weil der Stadt e.V., der Liederkranz Ditzingen, das Orchester Concerto Tübingen und Solisten. Die musikalische Gesamtleitung hat Kai Müller.

Karten sind bei Stadt- & Tourist-Info Weil der Stadt, bei der Landmetzgerei Eberhard in Merklingen und online unter www.beethoven-wds.cgkm.de erhältlich.

Weitere Auftritte von Chor und Kinderchören der Chorgemeinschaft Weil der Stadt werden im Jubiläumsjahr folgen. Bereits am Sonntag, 19. Januar 2020 wirkt der Chor beim traditionellen Neujahrskonzert der Chorgemeinschaft Kai Müller um 18 Uhr im Kongresszentrum Liederhalle in Stuttgart mit.