Ostermontag, 22. April 2019, 11-17 Uhr

Ostermarkt erstmals auf dem Carlo-Schmitt-Platz in Weil der Stadt

Wenn die Ostereier gefunden sind und der Osterhase das Weite sucht, ist es Zeit für einen Ausflug. In Weil der Stadt geht man am Ostermontag auf den Krämermarkt, der hier schon lange Tradition hat. In diesem Jahr lohnt sich der Ausflug einmal mehr.

Zum ersten Mal findet auf dem Carlo-Schmid-Platz der Ostermarkt statt. Kunsthandwerker und Trödler schlagen ihre Stände auf zu einem österlich bunten Frühlingsmarkt. Der Veranstalter Til Mähr ist in Weil der Stadt kein Unbekannter. Im letzten Jahr fand schon der Sommermarkt unter seiner Organisation statt und der Kepler-Weihnachtsmarkt wird in diesem Winter auch wieder neu belebt durch ihn und sein Team „ES-Märkte“. Mähr setzt bei seinen Märkten auf verschiedene Akzente: ausgesuchtes Kunsthandwerk von Profis und Hobbykünstlern, Trödel und Shabby Chic von Sammlern, die ihr Handwerk verstehen und Kulinarisches, das sich nicht an jeder Straßenecke findet. „Mir ist wichtig, dass meine Märkte mit dem ‚besonderen Etwas‘ daherkommen. Ich bin immer auf der Suche nach Anbietern, die zum Einen ihr Handwerk verstehen, zum Anderen aber auch mit neuen Ideen begeistern. Billig- oder Massenware kommt mir bewusst nicht auf meine Märkte.“ So entsteht eine gelungene Mischung aus Traditionellem und Neuem, aus bewährter Qualität und jungen frischen innovativen Ideen. Diese Mischung macht es, dass man auf Mährs Märkten die Handschrift gleich erkennt: Weiße Pavillons, die sich einschmiegen in das jeweilige Ambiente. In Weil der Stadt reihen die Stände sich vor dem historischen Hintergrund der Weiler Stadtmauer aneinander und laden die Besucher ein zum Bummeln und Stöbern.

Für den Ostermarkt hat Mähr Aussteller eingeladen, die den Frühling von seiner schönsten Seite präsentieren: kunterbuntes Kunsthandwerk für die offenen Türen in Haus und Garten, Gartenmöbel und -accessoires für neue Inspirationen im heimischen Garten und auf Terrasse und Balkon. Und für die Pause zwischendurch gibt es süße, salzige, scharfe oder deftige Leckereien und Schmankerl.

Ein Markt zum Flanieren und „Draußen sein“ und den Winter endgültig vergessen lassen. So ist Weil der Stadt an diesem Ostermontag auf jeden Fall einen Ausflug wert!

Weitere Infos unter:
www.es-maerkte.de und www.weil-der-stadt.de.