Radio Regenbogen Award 2020

Verleihung am 3. April im Europa-Park

Der Radio Regenbogen Award 2020 spannt den großen Bogen der Musik: Mit den „80s Pioneers“ Steve Norman (Spandau Ballet), Limahl (The Voice of Kajagoogoo), Carol Decker (T’Pau) und Nick van Eede (Cutting Crew) erhalten wahre Pop-Legenden den Radio Regenbogen Award in der Kategorie Lifetime 2019.

Als Künstler National 2019 wird die „goldene Kehle“ Johannes Oerding geehrt, Freya Ridings und Matt Simons sind Künstlerin und Künstler International 2019. LEA („Leiser“) erhält die Auszeichnung als Künstlerin National 2019 und Tom Gregory als Newcomer International 2019. Weitere Preisträger hatte Radio Regenbogen bereits im Dezember bekannt gegeben: Star-DJ Felix Jaehn, Popstar Adel Tawil, Newcomerin Lotte, Comedian Bülent Ceylan, ZDF-Politik-Moderatorin Bettina Schausten und TV-Urgestein Frank Elstner, dem der Radio Regenbogen Ehrenaward verliehen wird. Thomas Hermanns moderiert die Verleihung am 3. April 2020 im Europa-Park Confertainment Center. Opening Special Guest ist Eurovision Song Contest Teilnehmer Michael Schulte („You Let Me Walk Alone“).

Und das sind die Preisträger:

– Pop National 2019: Adel Tawil (Laudatorin: Eva Habermann)
– Medienfrau 2019: Bettina Schausten (Laudator: Jörg Thadeusz)
– Newcomer National 2019: Lotte (Laudator: Tom Beck)
– Comedy 2019: Bülent Ceylan (Laudator: Thomas Hermanns)
– Best Dance 2019: Felix Jaehn (Laudator: Benno Fürmann)
– Ehrenaward 2019: Frank Elstner (Laudator: Ranga Yogeshwar)
– Künstler National 2019: Johannes Oerding (Laudatorin: Bettina Zimmermann)
– Newcomer International 2019: Tom Gregory (Laudatorin: Barbara Meier)
– Künstlerin National 2019: LEA (Laudator: Oliver Wnuk)
– Lifetime 2019: 80s Pioneers (Laudator: Christian Berkel)
– Künstler International 2019: Matt Simons (Laudatorin: Andrea Sawatzki)
– Künstlerin International 2019: Freya Ridings (Laudator: Wayne Carpendale)