Besuch im Stadtmuseum Gerlingen

Jetzt wieder ins Museum und fünf virtuelle Rundgänge

Das Stadtmuseum ist ab Sonntag, 14. März wieder für Besucher am Dienstag von 15 bis 18.30 Uhr und sonntags von 10.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17 Uhr nach Voranmeldung unter stadtmuseum@gerlingen.de geöffnet.

Die Besucher können vorab jeweils 45-minütige Zeitfenster beginnend zu jeder vollen Stunde online reservieren. Sie müssen die AHA-Regeln einhalten und eine medizinische oder FFP2-Maske tragen. Aktuell sind zwei Sonderausstellungen aufgebaut. Noch bis zum 2. Mai die Ausstellung zum 25-jährigen Jubiläums des Jugendgemeinderates und bis Ende August die Kirmesausstellung „Über das kleine Glück – Jahrmärkte und Riesenrummel“.

Ohne Voranmeldung ganz bequem von zuhause aus können Interessierte fünf zurückliegende Sonderausstellungen virtuell in der Rubrik Ausstellungen/Rückblick besuchen: „Verschwundene Dinge“, „Bella Figura – Plastik im Auftrag der Werbung“, „Handel im Wandel – Spielgeld und Kaufmannsläden“, Meerrohr, Tintenfass und Kreidestab“ und „Mehr als Schall und Rauch – Wald-, Flur- und Straßennamen“. Reinklicken lohnt sich.
www.gerlingen.de/Stadtmuseum